vorderer Rettenbach

Einstieg: Brücke ca. 1km nach Ursprung

Austieg: Stausee Klaus (Eisenbahnbrüke)

Pegel: Brücke bei Einstieg, fahrbar bei 60-80cm

Schwierigkeit: WW4, viele Baumhindernisse


krumme Steyrling

Einstieg: Jausenstation Breitenau

Austieg: Brücke mit anschließend kleiner Welle

Pegel: http://www2.land-oberoesterreich.gv.at/internethydro/Online/Start.jsp?station=22 , fahrbar ab 100cm

Schwierigkeit: WW3, Kleinfluss


obere Steyr

Einstieg: unterhalb Stromboding-Wasserfall

Austieg: Gh. Steyrbrücke (Fam. Kerbl)

Pegel: Kniewas, lohnend ab 110cm, https://www.ennskraft.at/system/web/pegelwerte.aspx?stelle=3&menuonr=50406229

Schwierigkeit: WW3


untere Steyr

Einstieg: unterhalb Kraftwerk Agonitz

Austieg: ehem. Gh. Priller, oberhalb Grünburg

Pegel: Klaus, immer fahrbar, http://www2.land-oberoesterreich.gv.at/internethydro/Online/Start.jsp?station=13

Schwierigkeit: WW2


obere Pießling

Einstieg: unterhalb Ursprung

Austieg: Sensenwerk Fux

Pegel: bei Brücke Sensenwerk Fux, fahrbar ab 185cm

Schwierigkeit: WW4-5, sehr schnell und kaum Kehrwässer


untere Pießling

Einstieg: Parkplatz unterhalb Sensenwerk Fux

Austieg: Schrägwehr ca. 500m vor Mündung (von Straße sichtbar)

Pegel: bei Brücke Sensenwerk Fux, fahrbar ab 180cm

Schwierigkeit: WW 3, Schwallbach, wenig Kehrwässer


Teichl

Einstieg: in Pießling kurz vor Mündung

Austieg: Stausee Klaus (Elisabethsee)

Pegel: bei Brücke Pankraz (Spielstelle): https://www.ennskraft.at/system/web/pegelwerte.aspx?stelle=4&menuonr=50406230, fahrbar ab 160cm

Schwierigkeit: WW 2 (1 Stelle 3), landschaftlich schöne Konglomeratschlucht

Josef Preiler • Seebach 5 • A-4560 Kirchdorf an der Krems • Mail: kajak-pyhrn@gmx.at