Enns Abschnitt Kummerbrücke

Einstieg: unterhalb Kraftwerk Gstatterboden

Austieg: Parkplatz etwas oberhalb von Hieflau

Pegel: kraftwerksgeregelt, bei Mindestablass  7m³ etwas steinig, ab 50m³ zunehmend wuchtig

Schwierigkeit: WW4-5 (oberen 600m), ansonsten WW3-4 


Enns Abschnitt Gesäuseeingang

Einstieg / Ausstieg: Gesäuseeingang (Strecke 1km)

Pegel: Admont http://4-paddlers.com/48/9cf1a8be-2807-4926-bab0-7f62a4cabeda/34eabb43-3e8d-48cf-8312-f59962a0b1e2/Enns_Admont_OnlinePegel.html , am besten bei herbstlichem Niederwasser

Schwierigkeit: WW 5


Große Sölk

Einstieg: St. Nikolai

Austieg: Stausee

Pegel: gegenüber Ödwirt, ab ca. 80cm fahrbar

Schwierigkeit: WW4, Kleinfluss-Karakter


Laussa-Fall

Einstieg / Ausstieg: Laussafall (Mündung Laussa in Enns)

Pegel: besichtigen, bei zu wenig Wasser ragt links ein Felsen hervor - bei zu viel Wasser rückäufig

Schwierigkeit: WW 4

Josef Preiler • Seebach 5 • A-4560 Kirchdorf an der Krems • Mail: kajak-pyhrn@gmx.at